Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Schlüsselwörter

kostenlose homepage erstellen
Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender


Englische Königskogge

Nach unten

Englische Königskogge

Beitrag  Petra Pan am Mi 9 Jan 2013 - 9:25

Hallo,

mein letztes Bauwerk war die Englische Königskogge von Zvezda # 9038.



Die Abziehbilder habe ich nicht angebracht, weil mir diese auf schmutzigen Segeln nicht gefallen. Sie sehen zu sauber aus. Zvezda hat die Leitern zu groß gemacht, sie passen nicht in die Luken. Sonst ist das Schiff gut zu bauen, nur muss man die Bemalung währen verschiedenen Bauabschnitten bereits beginnen, sonst kommt man nicht mehr heran.

Gruß
Petra
avatar
Petra Pan
Admin

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 05.01.13

Nach oben Nach unten

Deutsch Ordensschiff

Beitrag  Petra Pan am Sa 24 Aug 2013 - 19:19

Hallo liebe Freunde,

nun den Bausatz von Zvezda # 9038 als Deutsch Ordensschiff. Das ist der derzeitige Bau- und Bemalstand. Geplant ist, dass es in der nächsten Woche fertig wird.





Gruß
Petra
avatar
Petra Pan
Admin

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 05.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Englische Königskogge

Beitrag  Petra Pan am Di 27 Aug 2013 - 8:30

Hallo Modellbau-Freunde,
gestern und heute bin ich sehr gut voran gekommen und denke, dass ich morgen mit dem Schiff fertig werde. Dann kommen auch die Bilder. Dieses Mal wird die Takelage mit angebracht, was bisher äußerst selten geschehen ist. Der Versand und die Verpackung ist damit komplizierter und außerdem kostet das Schiff mit Takelage mehr, deshalb baute ich die Schiffe meistens ohne.
Gruß
Petra
avatar
Petra Pan
Admin

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 05.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Englische Königskogge

Beitrag  Gast am Mi 28 Aug 2013 - 5:29

Als Schiffsfan bin ich sehr gespannt What a Face 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Englische Königskogge

Beitrag  Petra Pan am Mi 28 Aug 2013 - 7:48

Leider ist die Takelage noch nicht fertig, weil doch nicht alles so passt wie es sollte. Diese kleinen Seilhalter, ich weiß nicht wie die im Original heißen, haben Löcher, durch die ich das passende Garn ziehen muss, nur sind diese Löcher zu klein und müssen nachgebohrt werden. affraid  Das Garn muss an dem Ende, mit dem es eingefädelt wird, mit Superkleber versteift werden, sonst lässt sich das nicht einschieben. Jammern und Fluchen hilft auch nichts, also benötige ich nur Zeit, Ausdauer und Geduld.drunken 
Olvar, hast Du dieses Schiff auch schon einmal gebaut?
Gruß
Petra
avatar
Petra Pan
Admin

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 05.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Englische Königskogge

Beitrag  Petra Pan am Fr 30 Aug 2013 - 7:41

Hallo Freunde,
das Schiff ist fertig und ich muss sagen, dass die Takelage doch sehr zeitraubend war. Der Blick auf den Bauplan erfolgte zig mal, bevor ich den Faden dann letztendlich befestigt habe. Alle Enden von dem Faden, habe ich erst einmal mit Superkleber tränken müssen, damit ich ihn überhaupt einfädeln konnte und dann noch mir einer heissen Nadel die Löcher erweitern. Alles natürlich sehr vorsichtig, weil man ja auch bei der Größe, schnell etwas zerstören kann und Ersatzteile gibt es in den Bausätzen nicht.













Gruß
Petra
avatar
Petra Pan
Admin

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 05.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Englische Königskogge

Beitrag  Gast am Fr 30 Aug 2013 - 8:22

Guten Abend Petra Pan na das Schiff macht schon was her
gute Arbeit ja das Problem mit der Tagelage hatte ich schon oft
bei mir landet es dann in der Kruschtelkiste
Gruss Nordheim

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Englische Königskogge

Beitrag  Dio-Horst am Sa 31 Aug 2013 - 3:42

Guten Tag. Petra

Einfach Klasse!! ´Dass die Takelung eine "Fussel Arbeit" ist, kann ich mir sehr gut vorstellen. Schon auch in dieser Größe. Übrigens auch wunderbar fotografiert!

Wenn du jetzt auch die passende Besatzung dazu hast, ist das ein sehr schöner "Hingucker"!!

Mit besten Grüßen aus dem Schwabenland

Horst
avatar
Dio-Horst

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 77
Ort : Göppingen

http://Horstreil.de

Nach oben Nach unten

Re: Englische Königskogge

Beitrag  Gast am Sa 31 Aug 2013 - 4:26

Nein dieses Schiff habe ich noch nie gebaut.
Was ich anmerken muß ist das die Wanten nicht so rumschlabbern sondern stramm sein müssen.
Außerdem gibt es bei Wanten Querseile, wie sollen die Segelsetzer sonst auf den Mast kommen? Very Happy 

Farblich sieht das Schiff SUPER aus!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Englische Königskogge

Beitrag  Petra Pan am So 8 Sep 2013 - 19:43

Erst einmal lieben Dank für Eure Antworten!
das mit den Wanten, hat mich auch geärgert, die hatte ich zuerst angebracht und da waren sie noch stramm. Als ich dann mit den anderen Seilen weiter machte, wurden die Wanten immer lockerer, obwohl ich alle Knoten noch verklebt hatte. Querseile sind bei diesem Modell in der Bauanleitung nicht angegeben. Und ich muss gestehen, ich war auch sehr froh darüber, sonst wäre mir noch etwas abgebrochen oder die Seile wären noch lockerer geworden.

Ich bin ja schon bei dem nächsten Schiff von Zvezda, # 9031, die Black Swan. Ich kann jetzt schon sagen: "Oh Ehlend!" Shocked Bilder kommen noch. Vielleicht schaffe ich sogar einen kleinen Bericht darüber, zwar mit Lücken, weil ich nicht immer Fotos machen kann, wenn ich einen Abschnitt bearbeite, das bringt mich aus dem Konzept. So einiges kann ich dann aber schon vorstellen.

Gruß
Petra
avatar
Petra Pan
Admin

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 05.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Englische Königskogge

Beitrag  Dio-Horst am Mo 16 Sep 2013 - 2:13

Guten Tag, Petra

Also mir gefällt diese Schiff so wie es ist. Kenn mich in der Schiff-Fahrt nicht sooo aus, kann mir aber vorstellen, das es auch immer wieder Windstöße gab, wobei die Seile dann etwa lockerer wurden, also so gesehen, sehe ich es auch etwas lockerer!

ist auch bestimmt nicht einfach, diese "Takelage" anzubringen, kommt auch sicherlich darauf an, was für "Seile" man dazu nimmt.

Es grüßt aus dem herbstlichen Schwabenland

Horst

avatar
Dio-Horst

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 77
Ort : Göppingen

http://Horstreil.de

Nach oben Nach unten

Re: Englische Königskogge

Beitrag  Petra Pan am Mo 16 Sep 2013 - 5:53

Hallo Olva,
lieben Dank für Deine Meinung. Du hast recht, ich werde künftig die Finger von Takelagen lassen, ist mir persönlich auch lieber, weil eine sehr undankbare Aufgabe. Wenn einmal angebracht, kann man nichts mehr ändern.
Gruß
Petra
avatar
Petra Pan
Admin

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 05.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Englische Königskogge

Beitrag  Petra Pan am Mo 16 Sep 2013 - 5:58

Hallo Horst,
auch Dir lieben Dank, und Deine Erklärung kann ja wirklich sein, dass sich die Seile mal lockern. Die Schiffe werden ja auch älter und müssen sich großen Belastungen stellen. Also alles Natur Smile 
Gruß
Petra
avatar
Petra Pan
Admin

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 05.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Englische Königskogge

Beitrag  Gast am Do 19 Sep 2013 - 3:29

Irrtum, die Taue sind immer gespannt wenn sie in Arbeit sind.
Da gibt es keinen Windstoß der irgendetwas durchhängen läßt.

Mit Geduld lassen sich sogar kleine Schiffe auftakeln:



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Englische Königskogge

Beitrag  Petra Pan am Do 19 Sep 2013 - 6:06

Hallo Olvar,
sehr niedlich das Schiffchen und super bespannt. Geduld ist eine Tugend, die ich vermutlich beim Schiffsbau nicht habe und auch das Können fehlt mir, aber ich kann damit gut leben:D  Wie heißt es:"Übung macht den Meister" und ich übe weiter, irgendwann wird es dann gelingen.
Gruß
Petra
avatar
Petra Pan
Admin

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 05.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Englische Königskogge

Beitrag  Gast am Fr 20 Sep 2013 - 4:13

Na dann

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Englische Königskogge

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten